logo ShareP

Leitfäden | Informationen, Nachrichten und Ratschläge

Parken in der Kepno-Zone

Die Gebühren für das Parken von Fahrzeugen werden über Parkuhren erhoben, die mit Karten und Münzen bezahlt werden können. Darüber hinaus wurden alternative Bezahlmethoden eingeführt, bei denen Mobiltelefone über Anwendungen genutzt werden.


 

Parkgebühren in Kępno

 

Kostenpflichtige Parkzone

 

die Zahlung ist von Montag bis Freitag gültig zwischen 09:00 und 17:00 Uhr

 

  • 1,60 PLN Mindestgebühr für 40 Minuten;
  • 2,40 PLN für die erste Stunde des Parkens;
  • 2,60 PLN für die zweite Stunde des Parkens;
  • 3,00 PLN für die dritte Stunde des Parkens;
  • 7,00 PLN für die vierte und jede weitere Stunde des Parkens.

 

Abonnements

 

  • 60,00 PLN wöchentlich;
  • 110,00 PLN zweiwöchentlich
  • 220,00 PLN monatlich;

 

Abonnement KarteErmächtigung zum Parken in gebührenpflichtigen Parkzonen mit Ausnahme des Marktplatzes

 

  • 100,00 PLN monatlich;

 

Abonnement für Einwohner

 

  • 240,00 PLN Jahresabonnementkarte;

 

Gebühr für reservierten Parkplatz (Umschlag)

 

  • 5.000,00 pro Jahr;

 

Keine Gebühr für

 

  • Elektrisch betriebene Fahrzeuge;

 

Zusätzliche Gebühren

 

  • Bei Nichtbezahlung der Parkgebühr beträgt die Gebühr 40,00 PLN, wenn sie innerhalb von 2 Tagen bezahlt wird;
  • Nach Ablauf von 2 Arbeitstagen ab dem Tag der Ausstellung des Bescheids beträgt die Gebühr 80,00 PLN.

 

Parkflächen

 

1) Die Fahrspuren der folgenden Straßen:

a) Ks. Piotra Wawrzyniaka - von der ul. Mickiewicza bis ul. Obr. Pokoju,
b) Lipowa,
c) Pocztowa-Straße,
d) Poniatowskiego - von der ul. Warszawska bis Aleja Marcinkowskiego,
e) Rynek - mit Ausnahme der südlichen Fassade des Rynek,
f) Sienkiewicza - Abschnitt entlang der Grundschule Nr. 1,
g) Staszica - Abschnitt von der Kościelna-Straße bis zur Pocztowa-Straße,
h) Warszawska - vom Marktplatz bis zur Ludwika-Zamenhofa-Allee.

2) Parkhäuser in den Straßen Polna und Rzeźnicka,

3) Parkplatz an der Kreuzung der Ks. P. Wawrzyniaka, Gen. Sikorskiego, und Szpitalna Straßen.

 


 

Aktualisierung:

23.10.2021

Quellen:

https://projekt-kepno.bip.net.pl/?a=477#

 

Mehr fantastische Sachen sehen >>

Wir sind in den Medien

Portale und Zeitungen über uns

Unsere Partner:

Von nichts kommt nichts, und deshalb haben wir andere Fachleute um Mitarbeit gebeten.

SwissProp Tech

YCombinator

Innosuisse

OVHCloud

Google

Urban Innovation Association Zurich

Universität Zürich

World Tourism Forum Lucerne

PSPA/AVERE

Enelion

Interparking